Unsere Pressemitteilungen 2018

Überraschende Erkenntnisse für alle Shop-Betreiber zu Ü60 Zielgruppe

In der Generation Ü60 wird die Bedeutung von Mobile-Shopping für Shop-Betreiber 2019 immer wichtiger

Nürnberg, 17. Dezember 2018. Auswertungen zeigen, dass die Generation Ü60 das Onlineshopping auf dem Desktop überspringt und direkt mit Mobile-Shopping einsteigt. Damit ist Mobile im Jahr 2019 für diese Zielgruppe treibende Kraft im E-Commerce. Shop-Betreiber sollten ihre Mobile-Strategie im Onlineshop weiter anpassen und ihre Zielgruppen genau analysieren. Das sagt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG und beruft sich dabei auf eigene Untersuchungen sowie Erhebungen des ECC Köln.

Websale entwickelt und betreibt seit über 20 Jahren die gleichnamige Shop-Lösung für Online-Versandhändler. Nach Angaben Klingers, Experte für Online-Shopping, entwickelt sich „Mobile First“ in bestimmten Altersgruppen annähernd zu „Mobile Only“. Besonders Online-Shopping-Kunden der Generation Ü60 treiben die Bedeutung von Mobile für den E-Commerce weiter an. Wie die jungen Digital Natives nutzt diese Altersgruppe dabei überwiegend mobile Geräte, ist aber deutlich kaufkräftiger.

„Jeder Kunde ist Mobile-Kunde, unabhängig vom Alter oder Interessensgebiet. Verteilt über alle Jahrgänge haben Apps gegenüber dem Browser mit 52 zu 48 Prozent jetzt schon ein leichtes Übergewicht im Online-Shopping. Für die Altersgruppe 60 und älter steigt dabei die Verteilung deutlich zu Gunsten von Apps. Viele Onlinehändler sind noch zu weit weg von der durchgängigen Ausrichtung auf mobile Anwendungen“, sagt Klinger. „Viele haben das Kaufverhalten ihrer Zielgruppen noch immer nicht richtig analysiert geschweige denn, ihre Ausrichtung an sie angepasst. Daher werden viele Möglichkeiten nicht wahrgenommen. Shop-Betreiber sollten das Online-Potential der Ü60 Zielgruppe nutzen.“

Um diese Zielgruppe optimal für sich zu nutzen, empfiehlt Klinger, dass Apps Mehrwerte des Versenders bieten müssen und nicht nur als Verkaufsoberfläche angesehen werden. Klinger: „Shop-Betreiber können mit der richtigen Software individuell und schnell auf die Anforderungen des Marktes reagieren. Entscheidend ist, dass die Shop-Plattform auch in der Ausprägung als App vorhanden ist, die insbesondere die Kundenkommunikation verstärkt in den Fokus rückt. Die richtige App aktiv genutzt verstärkt die Kundenzufriedenheit und damit die Kundenbindung gerade auch für mittelständische Shop-Betreiber.“

Über die WEBSALE AG:

Die WEBSALE AG entwickelt und betreibt die umsatzfördernde Shoplösung WEBSALE für erfolgreiche Online-Versandhändler. Als First Mover im Bereich “Software as a Service” (SaaS) in Deutschland betreibt die WEBSALE AG seit 1996 in eigenen modernsten Rechenzentren die Shop-Plattformen ihrer Kunden mit der WEBSALE Shopsoftware.

Diese sind speziell für sicheren Shopserver-Betrieb ausgelegt und datenschutzkonform in Deutschland gelegen. Die jeweils benötigte Rechenleistung jedes Shops steht automatisch “on demand” zur Verfügung. Der Betrieb der speziellen Shopserver-Cloud durch den Hersteller selbst garantiert höchste Qualität, Performance und Supportkompetenz. WEBSALE ist daher auch die erste und einzige Shoplösung, die eine generelle Vorzertifizierung des TÜV SÜD für Software und Betrieb mit dem Gütesiegel „s@fer-shopping“ erlangen konnte.

Zu den Unternehmen, die Leistungen der WEBSALE AG nutzen, gehören zahlreiche Mittelständler, u. a. Krämer Pferdesport, Reader’s Digest, Onlineprinters, Schecker, Promondo, Hagen Grote, Vet-Concept u. v. m. Technologiepartnerschaften bestehen zu namhaften Warenwirtschaftsherstellern, Payment-Providern, Gütesiegelanbietern, Web-Controlling- und Suchlogik-Dienstleistern, Adress- und Bonitätsprüfern sowie Fulfillment-und Logistik-Dienstleistern.

Weitere Informationen:

WEBSALE AG
Stephanie Meyerdierks, Gutenstetter Str. 2, 90449 Nürnberg
Tel.: 0911-63221-0
Fax: 0911-63221-111
eMail: presse@websale.de
Internet: websale.de

Pressekontakt:

Kaltwasser Kommunikation
Andreas Schauerte, Laufertormauer 22, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911-530 63-0
Fax: 0911-530 63-200
eMail: websale@kaltwasser.de
Internet: kaltwasser.de

Der E-Commerce Day beim Digital Festival Nürnberg

Shopsystem-Hersteller Websale präsentiert die Experten-Plattform für B2C- und B2B-Onlinehandel

Nürnberg, 25. September 2018. Im Rahmen des Digitalen Festivals Nürnberg, eine Weiterentwicklung der Nürnberg WebWeek, findet auch in diesem Jahr der E-Commerce Day von Websale statt. Am 19. Oktober gibt die Websale AG, Hersteller und Betreiber der gleichnamigen Software für Onlinehändler, gemeinsam mit namhaften Branchenexperten Ausblicke und wertvolle Tipps zu Themen wie Shop-Usability- und Conversion-Optimierung, neuen Möglichkeiten der Kundenansprache, Internationalisierung und Personalisierung sowie wichtige aktuellen SEA-Trends.

Händler, Produzenten und Brancheninsider, die sich für die neuesten Entwicklungen im E-Commerce interessieren, sind eingeladen, die Veranstaltung für den professionellen B2C- und B2B-Onlinehandel zu nutzen. So referiert beispielsweise Stanislav Kraus, Technical Solutions Manager bei nosto, über KI-gestützte Personalisierung für den E-Commerce. Rechtsanwalt Rolf Albrecht informiert über die Rechtssicherheit der Personalisierung von Werbung. Weiteres Highlight des E-Commerce Day ist der Vortrag von Prof. Dr. Mario Fischer zum Thema Usabilty- und Conversion-Optimierung, der das Thema aus Sicht der Käufer und der Anbieter beleuchtet. Abgerundet wird das Vortragsprogramm von je einem Best-Practice-Vortrag, des erfolgreichen, lokalen Online-Markplatz für Produkte vom Land, hilenta.de, und der stark expandierenden Onlineprinters GmbH. Patrick Piecha von Onlineprinters spricht dabei über Kundenzentrierung und die Möglichkeit, mit konsequenter Internationalisierung von einem Familienunternehmen zum branchenführenden Konzern mit mehr als 200 Millionen Euro Jahresumsatz zu wachsen. Neben dem breit gefächerten Programm stehen auch die Websale-Shopsystem-Experten und weitere Lösungsanbieter für persönliche Gespräche und Beratungen zur Verfügung.

Die WebWeek wird zum Nürnberg Digital Festival. In diesem Jahr finden die Veranstaltungen vom 12. bis 22. Oktober an unterschiedlichen Orten in Nürnberg und der Metropolregion statt. Damit wird ein offenes Netzwerk mit 170 Events für 10.000 Teilnehmer geschaffen. Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur bieten mit innovativen Ideen Einblicke und Ausblicke, Konferenzen, Aktionen und Workshops rund um die unterschiedlichsten Bereiche der Digitalisierung. „Der E-Commerce Day mit einem umfangreichen und informativen Programm, Impulsen und Tipps rund um das Thema E-Commerce passt optimal in das Digital Festival. Für einen erfolgreichen Onlinehandel der Zukunft müssen, neben dem Shopsystem selbst, zahlreiche Anforderungen mit intelligenten Lösungen abgedeckt werden, die zu einem herausragenden Kundenerlebnis führen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem E-Commerce Day eine Experten-Plattform in Nürnberg positionieren können, die man sonst nur auf kostspieligen Kongressen vorfindet“, sagt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG.

Das komplette Programm sowie die kostenfreie Anmeldung zum E-Commerce Day ist auf ecday.de veröffentlicht.

Über die WEBSALE AG:

Die WEBSALE AG entwickelt und betreibt die umsatzfördernde Shoplösung WEBSALE für erfolgreiche Online-Versandhändler. Als First Mover im Bereich “Software as a Service” (SaaS) in Deutschland betreibt die WEBSALE AG seit 1996 in eigenen modernsten Rechenzentren die Shop-Plattformen ihrer Kunden mit der WEBSALE Shopsoftware.

Diese sind speziell für sicheren Shopserver-Betrieb ausgelegt und datenschutzkonform in Deutschland gelegen. Die jeweils benötigte Rechenleistung jedes Shops steht automatisch “on demand” zur Verfügung. Der Betrieb der speziellen Shopserver-Cloud durch den Hersteller selbst garantiert höchste Qualität, Performance und Supportkompetenz. WEBSALE ist daher auch die erste und einzige Shoplösung, die eine generelle Vorzertifizierung des TÜV SÜD für Software und Betrieb mit dem Gütesiegel „s@fer-shopping“ erlangen konnte.

Zu den Unternehmen, die Leistungen der WEBSALE AG nutzen, gehören zahlreiche Mittelständler, u. a. Krämer Pferdesport, Reader’s Digest, Onlineprinters, Schecker, Promondo, Hagen Grote, Vet-Concept u. v. m. Technologiepartnerschaften bestehen zu namhaften Warenwirtschaftsherstellern, Payment-Providern, Gütesiegelanbietern, Web-Controlling- und Suchlogik-Dienstleistern, Adress- und Bonitätsprüfern sowie Fulfillment-und Logistik-Dienstleistern.

Weitere Informationen:

WEBSALE AG
Stephanie Meyerdierks, Gutenstetter Str. 2, 90449 Nürnberg
Tel.: 0911-63221-0
Fax: 0911-63221-111
eMail: presse@websale.de
Internet: websale.de

Pressekontakt:

Kaltwasser Kommunikation
Andreas Schauerte, Laufertormauer 22, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911-530 63-0
Fax: 0911-530 63-200
eMail: websale@kaltwasser.de
Internet: kaltwasser.de

Scharf kombiniert: Shop-Plattform und Personalisierungslösung

Websale bietet mit Nosto Multichannel-Personalisierungskampagnen

Nürnberg, 03. Juli 2018. Websale kooperiert mit Nosto, einer E-Commerce-Personalisierungslösung. Um der steigenden Relevanz der künstlichen Intelligenz schon heute gerecht zu werden, baut Websale das Partnernetzwerk weiter aus und bietet so weitere Empfehlungsmarketing-Lösungen für Produktempfehlungen und für das Retargeting via E-Mail und über Social Media. Im Rahmen der neuen DSVGO bietet Websale eine progressive Partnerschaft, deren Einsatz nicht nur die Konversionsrate nachweislich erhöht, sondern auch den Datenschutz im Shop gewährleistet.

Durch die Zusammenarbeit bietet Websale Onlinehändlern weitere Personalisierungslösungen im Shop, mit denen Händler ihren Käufern überall und jederzeit individuelle Shopping-Erlebnisse ermöglichen. Durch die On-Site Kundenanalyse sowie Beobachtung von Such- und Kaufverhalten wird ein exklusives Kundenprofil erstellt, das Kunden stets passende Produkte in Echtzeit präsentiert. Des Weiteren gewährleistet die Websale Shop-Plattform zusammen mit der Nosto Personalisierungslösung den Schutz aller Kundendaten mit uneingeschränkter DSGVO-Konformität.

Durch die stetige Erweiterung des Partner-Netzwerkes bietet Websale eine Shop-Plattform, die Händlern durch die Integration innovativer Features und Tools eine zukunftsfähige und flexible Verkaufs-Plattform bietet. Mit Nosto ist dabei ein Partner gefunden, zu dessen Stärken große Flexibilität im Projekt und zügige Setup-Phasen zählen.

„Wir haben Nosto durch die Integration bei einem Pilotkunden kennengelernt. Diese Integration, die sehr unkompliziert verlief, wurde durch das Nosto-Team begleitet. Letztendlich haben uns die überdurchschnittlich guten Ergebnisse der Produktempfehlungen überzeugt, sodass wir Nosto an unsere Kunden gerne weiterempfehlen“, sagt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG.

Über die WEBSALE AG:

Die WEBSALE AG entwickelt und betreibt die umsatzfördernde Shoplösung WEBSALE für erfolgreiche Online-Versandhändler. Als First Mover im Bereich “Software as a Service” (SaaS) in Deutschland betreibt die WEBSALE AG seit 1996 in eigenen modernsten Rechenzentren die Shop-Plattformen ihrer Kunden mit der WEBSALE Shopsoftware.

Diese sind speziell für sicheren Shopserver-Betrieb ausgelegt und datenschutzkonform in Deutschland gelegen. Die jeweils benötigte Rechenleistung jedes Shops steht automatisch “on demand” zur Verfügung. Der Betrieb der speziellen Shopserver-Cloud durch den Hersteller selbst garantiert höchste Qualität, Performance und Supportkompetenz. WEBSALE ist daher auch die erste und einzige Shoplösung, die eine generelle Vorzertifizierung des TÜV SÜD für Software und Betrieb mit dem Gütesiegel „s@fer-shopping“ erlangen konnte.

Zu den Unternehmen, die Leistungen der WEBSALE AG nutzen, gehören zahlreiche Mittelständler, u. a. Krämer Pferdesport, Reader’s Digest, Onlineprinters, Schecker, Promondo, Hagen Grote, Vet-Concept u. v. m. Technologiepartnerschaften bestehen zu namhaften Warenwirtschaftsherstellern, Payment-Providern, Gütesiegelanbietern, Web-Controlling- und Suchlogik-Dienstleistern, Adress- und Bonitätsprüfern sowie Fulfillment-und Logistik-Dienstleistern.

Über Nosto:

Nosto bietet Onlinehändlern eine komplette Personalisierungslösung und ermöglicht ihnen somit, jedem Kunden überall und jederzeit ein personalisiertes Shopping-Erlebnis zu bieten. Nosto verbindet die Stärke der Personalisierung mit einfacher Bedienbarkeit und ermöglicht Händlern somit 1:1 personalisierte Multichannel Marketingkampagnen zu erstellen, launchen und optimieren – ganz ohne Hilfe der IT. Führende Handelsmarken in mehr als 100 Ländern nutzen Nosto, um ihren Umsatz zu steigern. Nosto unterstützt seine Händler aus den Niederlassungen in Helsinki, Berlin, Stockholm, London, New York, Los Angeles und Paris.

Weitere Informationen:

WEBSALE AG
Stephanie Meyerdierks, Gutenstetter Str. 2, 90449 Nürnberg
Tel.: 0911-63221-0
Fax: 0911-63221-111
eMail: presse@websale.de
Internet: websale.de

Pressekontakt:

Kaltwasser Kommunikation
Andreas Schauerte, Laufertormauer 22, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911-530 63-0
Fax: 0911-530 63-200
eMail: websale@kaltwasser.de
Internet: kaltwasser.de

Innovatives Konferenzkonzept trifft innovatives Shopsystem

Websale erstmals auf der K5 Future Retail Conference

Nürnberg, 05. Juni 2018. Die Websale AG nimmt an der K5 in Berlin teil. Mit der neuen Native-App präsentiert Websale dabei ein Marketinginstrument für Online-Shop-Betreiber, das gut in das zukunftsgerichtete Konzept der Future Retail Conference passt. Die Shop-Plattform mit integrierter App präsentiert Websale vom 03. bis 04. Juli am Stand 41.

Auf der K5 treffen sich Händler, Hersteller und Entscheider aus dem E-Commerce und der digitalen Handelswelt. Durch Vorträge und Ausstellungen geht es dabei um Trends und Technologien der Zukunft. „Das Konzept unserer Shop-Plattform und der neuen Native-App passen sehr gut in das Umfeld der K5, die auch mit Vorträgen und etablierten Lösungsanbietern einen Blick in die Zukunft des Onlinehandel bietet, erklärt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG. Bereits seit Unternehmensgründung 1996 legte Websale besonders Wert darauf, dass sich die Shoplösung an die zukünftigen Anforderungen des Händlers anpasst und mitwächst. Bis heute bleibt Websale diesem innovativen Grundsatz treu und bietet Händlern durch das SaaS-Modell, das stetig weiterentwickelt wird, zukunftssichere Lösungen.

Mit der neuen Native-App integriert die Shop-Plattform ein leistungsstarkes Marketing-, Verkaufs- und Kommunikationstool, das der steigenden Nutzung mobiler Endgeräten im Onlinehandel unmittelbar Rechnung trägt. Sie wurde entwickelt, um zum einen das mobile Einkaufserlebnis zu optimieren und zum anderen die intensive Kommunikation mit dem Kunden zu erleichtern. So kann die Marketingabteilung des Händlers interaktiv Werbe- und Event-Teaser sowie Nachrichten und Direktlinks in den Shop erstellen. Per Push-Benachrichtigungen erhalten Kunden neueste Informationen und Angebote.

Die App bietet zahlreiche weitere zukunftsorientierte und technische Features. Zudem enthält sie vollständig alle bestehenden Shop-Funktionalitäten. Sie ist mit Android und iOS kompatibel und erreicht bei den Betriebssystemen eine Abdeckungsrate von über 92 Prozent beziehungsweise 98 Prozent aller User. Natürlich kann ihr Erscheinungsbild an das individuelle CI des Kunden angepasst werden.

Über die WEBSALE AG:

Die WEBSALE AG entwickelt und betreibt die umsatzfördernde Shoplösung WEBSALE für erfolgreiche Online-Versandhändler. Als First Mover im Bereich “Software as a Service” (SaaS) in Deutschland betreibt die WEBSALE AG seit 1996 in eigenen modernsten Rechenzentren die Shop-Plattformen ihrer Kunden mit der WEBSALE Shopsoftware.

Diese sind speziell für sicheren Shopserver-Betrieb ausgelegt und datenschutzkonform in Deutschland gelegen. Die jeweils benötigte Rechenleistung jedes Shops steht automatisch “on demand” zur Verfügung. Der Betrieb der speziellen Shopserver-Cloud durch den Hersteller selbst garantiert höchste Qualität, Performance und Supportkompetenz. WEBSALE ist daher auch die erste und einzige Shoplösung, die eine generelle Vorzertifizierung des TÜV SÜD für Software und Betrieb mit dem Gütesiegel „s@fer-shopping“ erlangen konnte.

Zu den Unternehmen, die Leistungen der WEBSALE AG nutzen, gehören zahlreiche Mittelständler, u. a. Krämer Pferdesport, Reader’s Digest, Onlineprinters, Schecker, Promondo, Hagen Grote, Vet-Concept u. v. m. Technologiepartnerschaften bestehen zu namhaften Warenwirtschaftsherstellern, Payment-Providern, Gütesiegelanbietern, Web-Controlling- und Suchlogik-Dienstleistern, Adress- und Bonitätsprüfern sowie Fulfillment-und Logistik-Dienstleistern.

Weitere Informationen:

WEBSALE AG
Stephanie Meyerdierks, Gutenstetter Str. 2, 90449 Nürnberg
Tel.: 0911-63221-0
Fax: 0911-63221-111
eMail: presse@websale.de
Internet: websale.de

Pressekontakt:

Kaltwasser Kommunikation
Andreas Schauerte, Laufertormauer 22, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911-530 63-0
Fax: 0911-530 63-200
eMail: websale@kaltwasser.de
Internet: kaltwasser.de

Marketing-App für mehr Mobile Commerce

Das neue integrierte Vermarktungs- und Verkaufsinstrument der Websale Shop-Plattform

Nürnberg, 09. März 2018. Mit der neuen Shopping-App präsentiert die Websale AG ein wertvolles Tool für die Kundenkommunikation im mobilen Commerce. Damit stärkt der Hersteller und Betreiber der Websale Shop-Plattform aktiv und effektiv Händler bei der Planung und Umsetzung ihrer Mobile-Strategien. Neben den Kunden-Kommunikationsmöglichkeiten der App stehen gleichzeitig auch alle Shop-Funktionen inklusive automatischem Login in das Kundenkonto zur Verfügung.

Um sowohl die Kundenansprache auf mobilen Kanälen als auch das mobile Einkaufserlebnis zu optimieren, hat Websale eine native App entwickelt, die vom Erscheinungsbild an das individuelle CI des Kunden angepasst wird, alle bestehenden Shop- Funktionalitäten vollständig enthält und mit allen aktuellen Android- und Apple-Betriebssystemen kompatibel ist. So erreicht die App eine Abdeckungsrate bei Apple von über 98 und bei Android über 92 Prozent.

Von der Marketingabteilung des Händlers können interaktiv Werbe- und Event-Teaser sowie Nachrichten und Direktlinks in den Shop erstellt werden. Dies ermöglicht eine intensive Kommunikation mit dem Kunden und erleichtert dem Käufer einen schnellen und komfortablen Einstieg in den Kaufprozess im Online-Shop. Per Push-Benachrichtigungen erhalten Kunden neueste Informationen und Angebote. Die automatische Login-Funktion sorgt dafür, dass Käufer noch schneller und bequemer Bestellungen ausführen können und ermöglicht einen direkten Zugriff auf das Kundenkonto und dessen Funktionen.

„Einer der wichtigsten heutigen Kommunikationskanäle ist das Smartphone. Seine Bedeutung wächst auch für den Handel weiter und ist daher ein wichtiger zusätzlicher Weg geworden, mit dem Kunden ebenfalls angesprochen werden sollten. Unsere App im Look & Feel des Händlers ermöglicht die direkte Kommunikation mit dem Kunden und ist damit ein starkes Instrument zur aktiven Marketing-Unterstützung“, erklärt Johannes W. Klinger, Vorstandsvorsitzender der Websale AG.

Über die WEBSALE AG:

Die WEBSALE AG entwickelt und betreibt die umsatzfördernde Shoplösung WEBSALE für erfolgreiche Online-Versandhändler. Als First Mover im Bereich “Software as a Service” (SaaS) in Deutschland betreibt die WEBSALE AG seit 1996 in eigenen modernsten Rechenzentren die Shop-Plattformen ihrer Kunden mit der WEBSALE Shopsoftware.

Diese sind speziell für sicheren Shopserver-Betrieb ausgelegt und datenschutzkonform in Deutschland gelegen. Die jeweils benötigte Rechenleistung jedes Shops steht automatisch “on demand” zur Verfügung. Der Betrieb der speziellen Shopserver-Cloud durch den Hersteller selbst garantiert höchste Qualität, Performance und Supportkompetenz. WEBSALE ist daher auch die erste und einzige Shoplösung, die eine generelle Vorzertifizierung des TÜV SÜD für Software und Betrieb mit dem Gütesiegel „s@fer-shopping“ erlangen konnte.

Zu den Unternehmen, die Leistungen der WEBSALE AG nutzen, gehören zahlreiche Mittelständler, u. a. Krämer Pferdesport, Reader’s Digest, Onlineprinters, Schecker, Promondo, Hagen Grote, Vet-Concept u. v. m. Technologiepartnerschaften bestehen zu namhaften Warenwirtschaftsherstellern, Payment-Providern, Gütesiegelanbietern, Web-Controlling- und Suchlogik-Dienstleistern, Adress- und Bonitätsprüfern sowie Fulfillment-und Logistik-Dienstleistern.

Weitere Informationen:

WEBSALE AG
Stephanie Meyerdierks, Gutenstetter Str. 2, D-90449 Nürnberg
Tel.: 0911-63221-0, Fax: 0911-63221-111
eMail: presse@websale.de
Internet: websale.de

Pressekontakt:

Pressekontakt:

Kaltwasser Kommunikation
Andreas Schauerte, Laufertormauer 22, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911-530 63-0
Fax: 0911-530 63-200
eMail: websale@kaltwasser.de
Internet: kaltwasser.de

Ihre Ansprechpartnerin

Stephanie Meyerdierks

Marketing- und Pressemanagerin
Tel.: 0911 – 63 221 0