Menü
Aktuelle Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 2010

Websale investiert in Abwehr von DDoS-Attacken

Deutlich erweiterter Schutz für Betreiber von Onlineshops

Stein b. Nürnberg, 16. Dezember 2010. Der Shopsoftwarehersteller und Shopbetreiber Websale hat neue, hoch spezialisierte Hardware installiert, die die Shops von Websale-Kunden vor sogenannten DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service) schützt. Experten warnen vor der Zunahme dieser Form der Internetkriminalität, bei der Erpresserschreiben in Form anonymer E-Mails an Betreiber von Onlineshops geschickt werden mit der Drohung, diese lahmzulegen. Das präventive Schutzsystem von Websale ist in der Lage, Angriffe so stark abzuschwächen, dass im Shop selbst während eines DDoS-Angriffs ganz normal bestellt werden kann.

Datum: 16. Dezember 2010

Zeitgesteuerte Webshop-Aktionen fürs Weihnachtsgeschäft

Die neue Websale-Shopfunktion blendet automatisch Aktionen ein und aus und fördert damit den Verkauf der Produkte

Stein b. Nürnberg, 29. November 2010. Mit einer neuen Funktion der Shopsoftware von Websale können Versandhändler ihre Produkte und Aktionen zeitgesteuert auf der Startseite oder jeder beliebigen Shopseite des Webshops einblenden. Jedem Artikel im Shop können Termine mit Datum und Uhrzeit zugewiesen werden, zu denen das Produkt auf die Seite geladen und später wieder von dort entfernt wird. So lassen sich Werbeaktionen für die gesamte Adventszeit im Voraus planen. Auch die Einblendung von Werbebannern für bestimmte Zeiträume kann mit dieser Funktion vorab definiert werden.

Datum: 29. November 2010

Der Onlineshop, der macht, was Kunden wollen

Mail Order World 2010 zeigt großes Interesse an SaaS-Lösungen von Websale

Stein b. Nürnberg, 13. Oktober 2010. Unter dem Motto "Der Shop für Mehr-Beweger" hat die Websale AG ihre aktuellste Shoplösung Ende September auf dem Versandhandelskongress in Wiesbaden vorgestellt. Die Websale-Shoplösung basiert auf dem Prinzip Software-as-a-Service (SaaS). Versandhändler erhalten dabei eine modular genau auf ihr Geschäftsmodell zugeschnittene Softwarelösung, die jederzeit angepasst werden kann, sowie eine kontinuierliche Betreuung des Software- und Serverbetriebs. Unter allen deutschen Shopsoftware-Unternehmen ist die 1996 gegründete Websale AG der Anbieter mit der längsten Erfahrung im Bereich Software-as-a-Service.

Datum: 13. Oktober 2010

Websale erweitert Bonuspunktesystem des Webshops

Gesammelte Bonuspunkte sind außer für Casheinlösung jetzt auch für Prämienprodukte verwendbar

Stein b. Nürnberg, 16. August 2010. Die Shoplösung von Websale bietet ein neues Feature zur aktiven Kundenbindung an. Ab sofort können Betreiber von Onlineshops auf Websale-Basis Prämienprodukte definieren, die nur mit im Shop gesammelten Bonuspunkten erworben werden können. Bisher konnten die erworbenen Bonuspunkte im Warenkorb "cash" eingelöst werden.

Datum: 16. August 2010

Websale fördert Internationalisierung des Onlinehandels

Leichtere Erstellung mehrsprachiger Webshops durch Übersetzungsplattform und hoher Komfort durch alternative Währungsanzeige

Stein b. Nürnberg, 19. Juli 2010. Die Shoplösung von Websale stellt eine Übersetzungsplattform bereit, mit der Webshops schnell in andere Sprachen übersetzt werden können. Die Übersetzer schreiben ihre Texte direkt in ein webbasiertes Tool. Aus diesem können die Textelemente automatisch an die richtige Stelle des fremdsprachigen Shop-Layouts importiert werden, sodass sie vom Webdesigner automatisiert eingefügt werden können. Websale betreut bereits seit Jahren Webshops in mehreren Sprachen. Bei ersten Projekten mit der neuen Übersetzungsplattform reduzierte das Tool die Zeit, die die Übersetzer und Webdesigner aufwenden mussten, im Vergleich zu früheren Arbeitsabläufen um nahezu 50 Prozent.

Datum: 19. Juli 2010

Eintauchen in die Welt des Mobile-Commerce

Tauchsportversand Divestore nutzt Mobile-Commerce-Shop von Websale

Stein b. Nürnberg, 07. Juni 2010. Die Shopsoftware von Websale ermöglicht jetzt auch die Einbindung eines Mobile-Commerce-Shops, der speziell für die Benutzung vom Smartphone aus geeignet ist. Als erster Websale-Nutzer bietet der Ratinger Tauchsportversender Divestore seinen Kunden einen solchen mobilen Shop an. Der Subshop Mobil.divestore.de setzt auf dem bestehenden Webshop auf und wurde von der Websale-Partneragentur Online Design Werbung & Medien in Bad Kreuznach programmiert. Alle Shopbetreiber, die Shopsoftware von Websale einsetzen, können ab sofort auch einen Mobile-Commerce-Shop einrichten.

Datum: 07. Juni 2010

Erklären statt ausblenden

Websale-Shopsoftware jetzt mit Zusatzinfos zu Zahlungsarten

Stein b. Nürnberg, 10. Mai 2010. Die Shopsoftware Websale bietet den Betreibern von Onlineshops eine neue Möglichkeit zur Gestaltung des Bezahlmoduls. Zahlungsarten, die dem Kunden nicht zur Verfügung stehen, können angegraut dargestellt werden. Dazu können individuelle Infotexte hinterlegt werden. Sie informieren den Kunden darüber, warum eine bestimmte Zahlungsart im konkreten Einzelfall nicht verfügbar ist. In der Regel werden in Onlineshops nicht verfügbare Zahlungsarten dem Kunden gar nicht angezeigt.

Datum: 10. Mai 2010

Höchste Konversionsraten bei Websale-Shops

Websale-Kunden schneiden in econda-Analyse überdurchschnittlich gut ab

Stein b. Nürnberg, 24. März 2010. Internethändler, die die Shopsoftware von Websale nutzen, können überdurchschnittlich viele Besucher ihrer Shopseiten als Käufer gewinnen. Dies stellte der Webanalyse-Spezialist econda im Rahmen eines internen Benchmarkings mit verschiedenen Shopanbietern fest. Die sogenannte Konversionsrate oder Conversion Rate gilt als zentrale Größe der Webanalyse. Sie errechnet sich aus der Zahl der Käufe durch die Zahl der Besuche in einem Webshop. Die durchschnittliche Konversionsrate der von econda analysierten Websale-Shops liegt deutlich über dem Durchschnitt aller untersuchten Shops. Websale zählt damit in Hinblick auf die Konversionsrate zu den leistungsfähigsten unter den analysierten Shopsystemen.

Datum: 24. März 2010

Websale-Kunden wachsen überdurchschnittlich

99,9-Prozent-Erreichbarkeit des Webshops ermöglicht 2009 gute Geschäfte

Stein b. Nürnberg, 04. März 2010. Die Webshops und Services der Websale AG waren im Jahr 2009 über 99,9 Prozent der Zeit verfügbar. Dies ergab die Auswertung der Serverstatistiken des unternehmenseigenen Rechenzentrums in Nürnberg. Versandhändler, die Websale-Software nutzen und ihren Shop bei Websale hosten lassen, erhielten damit eine Leistung, die weit über die im Marktvergleich übliche Verfügbarkeit von 98,5 Prozent hinausgeht. Das Umsatzwachstum der mit Websale betriebenen Shops lag 2009 bei durchschnittlich ca. 30 Prozent. Der gesamte Onlinehandel in Deutschland wuchs dagegen laut Bundesverband des Deutschen Versandhandels 2009 nur um 15,4 Prozent.

Datum: 04. März 2010

Onlineprinters GmbH steigert Umsatz um 100 Prozent

99,9-Prozent-Erreichbarkeit des Webshops ermöglicht 2009 gute Geschäfte

Stein b. Nürnberg, 04. März 2010. Die Onlineprinters GmbH aus Neustadt a.d. Aisch konnte 2009 den Umsatz ihres von der Websale AG betriebenen Webshops diedruckerei.de mehr als verdoppeln. Der Webshop war im Jahr 2009 über 99,9 Prozent der Zeit verfügbar. Dies ergab die Auswertung der Serverstatistiken von Websale. Versandhändler, die Websale-Software nutzen und ihren Shop bei Websale hosten lassen, erhielten damit eine Leistung, die weit über die im Marktvergleich übliche Verfügbarkeit von 98,5 Prozent hinausgeht.

Datum: 04. März 2010

Der ideale Webshop für Typo3

Websale bietet komfortable Schnittstelle von Shop zu Open-Source-CMS

Stein b. Nürnberg, 12. Februar 2010. Eine Schnittstelle zum Content-Management-System Typo3 bieten ab sofort die Shoplösungen der Websale AG. Redaktionelle Inhalte in Typo3 können vom Shopbetreiber selbstständig in den Shopbereich integriert werden. Dem Benutzer bieten sich dabei alle Bereiche des Webangebots in einheitlicher Optik dar. Für Website-Betreiber, die Typo3 bereits nutzen und ihr Angebot um einen Shop erweitern möchten, wird Websale damit besonders interessant. Die Agentur Effective Arts im nordrhein-westfälischen Geldern realisierte die Anbindung von Typo3 für den Biolebensmittel-Versender www.bringmirbio.de.

Datum: 12. Februar 2010

Wir haben Google Analytics für Sie erfolgreich deaktiviert.

Fenster schließen